.

Schulevaluierung

Folgende Schulen im Landkreis Tirschenreuth wurden durch das Regionalmanagement Bayern evaluiert:

 

 

2010GS Bärnau
2011Mittelschule Tirschenreuth
2012GS Krummennaab
GS Plößberg
GS Mitterteich
2013Mittelschule Erbendorf
GS Tirschenreuth
Mittelschule Kemnath

 

 

Nach einer Einweisung durch die Regierung der Oberpfalz in 2010 konnte die Begleitung der Schulevaluierungen in Grundschulen und Mittelschulen des Landkreises Tirschenreuth beginnen. Eines der Ziele war es als nichtschulischer, externer Evaluator eine Balance Score Card für die Zusammenarbeit der Schulen mit der freien Wirtschaft und Sozialwirtschaft zu entwickeln. Durch die Intensivierung der Gespräche mit den TeilnehmerInnen vor Ort gelang es, die bestehenden Befragungsbögen mit Inhalten zu vertiefen. Konkrete Projektarbeit im laufenden Schulbetrieb konnte ebenso beobachtet werden, wie auch konkrete Befragungen unter den nichtschulischen Partnern durchgeführt. Somit relativierte sich die Erstellung einer Balance Score Card. Die Mitgestaltung der Fragebögen erfolgte im Dialog mit den Befragten, die Fragebögen selbst wurden von uns nicht modifiziert.

 

Da die Durchführung von Schulevaluierungen als absolut vertraulich gehandhabt wird, war eine Pressemitteilung diesbezüglich nicht möglich. Es fehlten, besonders am Anfang, nichtschulische Evaluatoren. Deshalb war auch eine Übererfüllung der von uns je zweimal geplanten Schulevaluierung pro Schultyp (GS, Mittelschule) das Ergebnis. Mittlerweile konnten 3 zusätzliche, nichtschulische Evaluatoren aus dem Landkreis Tirschenreuth zusätzlich gewonnen werden. Deshalb entfällt der Presseaufruf, da in der Form nicht notwendig.

 

Eine Weiterführung der Begleitung von Schulevaluierungen erscheint nach unseren Erkenntnissen als wichtig und wird in der neuen Förderperiode als Unterpunkt im Handlungsfeld „Bildungsregion“ positioniert.



.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler